Berufsgruppe

Ärzte/innen angestellt

Wir wissen was Ärzte brauchen

Häufig werden Junge Ärzte von den üblichen Finanzvertrieben direkt während der Studienzeit geworben und gebunden. Hierbei liegt der Fokus meist auf dem Thema Versicherungen liegt. Im Normalfall wird eine private Krankenversicherung, eine Berufsunfähigkeits-versicherung und eine Rürup/Basisrente verkauft. Im zweiten Schritt, kommen dann ETF/Fondssparpläne oder Denkmal-Immobilien zum Einsatz. Es wird im Regelfall wenig auf die Individuellen Pläne des einzelnen Arztes eingegangen. Genau hier setzt unser Konzept an.

Ganzheitlicher Blick auf Ihre finanzielle Situation

Historisch gewachsen haben wir einen hohen Ärzteanteil in unserem Mandantenstamm. Da her haben wir uns intensiv mit den besonderen Anforderungen und Wünschen dieser Berufsgruppe auseinandergesetzt. Welche Versicherungen oder Geldanlagen werden tatsächlich benötigt? Mit welchen Investitionen blockiere ich meine Praxis? Welche Investitionen (z.B. Immobilien oder Geldanlagen) können auch bei einer Auslandstätigkeit ohne Probleme verwaltet werden? Das sind nur einige Fragen, die uns immer begegnen und für die wir maßgeschneiderte Lösungen anbieten können.

Das ist Ihr persönlicher Mehrwert:

  • Analyse der beruflichen Tendenzen (Anstellung/Niederlassung/Ausland)
  • Analyse Krankenversicherung GKV und PKV, ggf. Anwartschaften bei Auslandsplänen
  • Berufsunfähigkeit: Welche Form ist sinnvoll?
  • Niederlassungs- und Kreditplanung eigene Praxis
  • Welche Investitionen kann ich tätigen, ohne die eigene Praxis zu gefährden?
  • Rückzahlungen Bafög Kredit, Einbindung in den Vermögensaufbau möglich?
  • Spezialisten Betreuung jedes einzelnen Bereiches