Berufsgruppe

Ärzte/innen im Niederlassungsprozess

Objektive Beratung statt Tunnelblick

Niedergelassene Ärzte oder Ärzte im Niederlassungsprozess werden im Normalfall von den gängigen Ärztefinanz-Anbietern bei Ihrem Gründungs- oder Praxisübernahme-Prozess begleitet. Oft verbinden sich hier Versicherungsberater sowie die Ärzte- und Apotheker Bank zu einem Beratungsgremium. Dabei werden oft Empfehlungen ausgesprochen, die nicht immer dem maximalen Nutzen des Klienten entsprechen. Oftmals ist in dieser Konstellation ein Überblick über das große Ganze nicht vollends möglich oder auch nicht immer erwünscht.

Volle Transparenz und optimale Entscheidungsvorbereitung aus einer Hand

In unserem Beratungsprozess erhalten Sie alle wichtigen Teilbereiche einer Praxis-Gründung/ Übernahme aus einer Hand. Wir geben Ihnen einen individuellen Überblick über Wechselwirkungen von Krediten, Versicherungen und rechtlichen Verpflichtungen gegenüber Ihren Angestellten.

Der Beratungsprozess beinhaltet eine Kreditanalyse für die Praxis unter Berücksichtigung Ihrer privaten Investitionsvorhaben. Es werden sämtliche arztpraxisrelevanten Risiken für das Inventar, die Angestellten und den Inhaber, in einem perfektionierten Analyse- und Beratungsprozess behandelt und lückenlos aufgearbeitet.

Das ist Ihr persönlicher Mehrwert:

  • Globaler Bankvergleich für die optimale Finanzierung. Ein Spezialisten Team analysiert über 500 Banken.
  • Betriebliche Altersvorsorge für die Angestellten und bei Bedarf gesondertes Pensionsmodell für Sie als Inhaber.
  • Betriebsrentenstärkungsgesetzkonforme Aufsetzung der BAV Satzung.
  • Betreuung durch Steuerberater und Rechtsanwälte, richtige Firmierung der Praxis und steueroptimale Aufsetzung der Unternehmung (Achtung honorarpflichtig).